Der islamische Gebetsruf (EZAN)

k-551 Der islamische Gebetsruf (Adhan) (Bosnisch und Türkisch: Ezan) Der Gebetsruf wird fünfmal täglich zum Aufruf des gemeinschaftlichen Gebets (Salat) durch den Gebetsrufer (Muezzin) gerufen.

Allahu ekber (4 mal) Allah ist der Allergrößte (4 mal)
eschhedu en la ilahe illellah (2 maI) Ich bezeuge, daß es keinen Gott außer Allah gibt (2 mal)
eschhedu enne muhammeden resulullah (2 mal) Ich bezeuge, daß Muhammad Allahs Gesandtet ist (2 mal)
hajje ‘ales-salah (2 mal) Eilt zum Gebet (2 mal)
hajje ‘alel-felah (2 mal) * Eilt zum Heil (2 mal)
Allahu ekber (2 mal) Allah ist der Allergrößte (2 mal)
la ilahe illellah Es gibt keinen Gott außer Allah

*. An dieser Stelle wird im Adhan zum Morgengebet eingefügt:

Es-salatu hajrun minen-nevm (2 mal) Das Gebet ist besser als der Schlaf (2 mal)

Verschiedene Videos von Gebetsrufen: